Lotta & Frida

Unsere beiden Schildkröten haben wir seit April’ 2006.

Die Idee Schildkröten zu kaufen ist durch einen Zeitschriftenartikel entstanden. Wir haben Haustiere gesucht, welche Ruhe ausstrahlen und auch mal einen Tag alleine bleiben können.

Die Tatsache, das die Griechischen Landschildkröten eine Winterruhe halten und im Sommer draussen gehalten werden können, hat uns in unserer Entscheidung noch gestärkt.

Also brauchten wir Input. :-)

Der erste Weg führte uns in die Buchhandlung. Dort erstanden wir ein Buch über die Haltung und Pflege von Landschildkröten.

Die meisten und besten Informationen haben wir allerdings im Internet gefunden.

Da wir fest entschlossen waren, hat uns auch die Tatsache nicht gestört, das der Bau eines Aussengeheges arbeitsintensiv ist und doch einiges mehr zu beachten ist, wie wir ursprünglich dachten.

Wir haben uns dann für zwei weibliche Schildis entschieden (jedoch ist anzumerken, das bei so “jungen” Schildis das Geschlecht noch nicht bestimmt werden kann. Da haben wir einfach auf die Einschätzung des Züchters vertraut :-) ) . Ausserdem sollen sie vom Frühjahr bis zum Herbst im Aussengehege bleiben, was eine entsprechende Technik in der Schutzhütte voraussetzt. Ein angebautes Schlafhaus soll auch eine Überwinterung zulassen. Sie bekommen aber vorerst einen Überwinterungsplatz in einen separaten Kühlschrank.

Da wir glückliche Schildkröten haben wollen, welche soviel von der freien Natur wie möglich zu sehen sollen, haben wir ein nettes Freigehege erstellt.

Viele detailliertere Informationen zum Thema Schildkrötenhaltung finden sich auch auf den von mir verlinkten Webseiten (lohnt sich mal reinzuschauen...)

Deshalb ist alles was wir auf unserer Homepage zeigen nur ein “so haben wir es gemacht” Thema. Es gibt auf jeden Fall noch viele interessante Internetseiten zu dem Thema Schildkröten. Es ist auch immer empfehlenswert sich einmal Meinungen, Tipps und Erfahrungen von anderen Schildkrötenhaltern anzuschauen  (s.Linkliste).

Viel Spaß weiterhin auf den folgenden Seiten!